Martina Handler

Portrait Martina Handler
Peer to Peer Ansätze, Beraterin
Wien/Niederösterreich

Martina Handler ist Politikwissenschafterin und eingetragene Mediatorin für den öffentlichen Bereich (Bau, Umwelt und Planung) und leitete bis März 2020 in der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) die Bereiche Partizipation und Green Investment.. Martina Handler ist seit vielen Jahren mit den Themen Öffentlichkeitsbeteiligung, Nachhaltige Entwicklung, soziale und demokratische Innovationen, Gender und Diversität befasst, als Forscherin und Beraterin, wie auch als Gestalterin und Begleiterin von Beteiligungsprozessen. Sie ist u.a. inhaltlich verantwortlich für die Website www.partizipation.at, die umfassendste Informationsplattform zu Beteiligung im deutschsprachigen Raum (eine Initiative des BMLFUW). Seit vielen Jahren ist sie auch in der universitären und außeruniversitären Aus- und Weiterbildung tätig (Lehraufträge an der TU Wien, FH Public Management, Donau-Universität Krems) und gestaltet Trainings zu Öffentlichkeitsbeteiligung, Konfliktmanagement, partizipative Methoden, Art of Hosting und Prozessdesign